• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Im Sommer 2022 News

Kylian Mbappé könnte für Real-Transfer 100 Mio. erhalten

Kylian Mbappé bleibt das Transferziel Nummer 1 von Real Madrid. In zwei Jahren könnte der französische Weltmeister das grösste Handgeld der Geschichte erhalten.

Wie der spanische Journalist Eudardo Inda berichtet, hat Real einen ausgeklügelten Plan: Die Madrilenen möchten den 21-jährigen Stürmer in zwei Jahren ablösefrei von PSG übernehmen. Dann läuft der Vertrag von Mbappé in der französischen Hauptstadt aus.

Der Torjäger könnte zum grossen Profiteur werden: Angeblich lockt Real mit einem Handgeld von 100 Mio. Euro. Dies ist immer noch günstiger als Mbappé aus einem laufenden Vertrag herauszukaufen. Bedingung dafür ist freilich, dass der Angreifer sein bis Juni 2022 gültiges Arbeitspapier in Paris nicht verlängert. Genau dies strebt der Ligue 1-Klub mit Sportdirektor Leonardo allerdings an. Finanziell würde dem Youngster bei einer Vertragsverlängerung natürlich eine saftige Gehaltserhöhung winken.

  psc       7 Juli, 2020 11:21
CLOSE