4-4-2
USA-Klubs locken News

Nacho Fernandez will trotz Angeboten bei Real Madrid bleiben

Nacho Fernandez zählt bei Real Madrid zu den Urgesteinen. An einen Wechsel denkt er trotz vorliegender Angebote aus den USA nicht. Sein Vertrag läuft allerdings aus.

Nacho Fernandez vertritt scheinbar nicht die Absicht, Real Madrid zu verlassen. Wie die «AS» berichtet, stehen Klubs aus der nordamerikanischen Major League Soccer Schlange. Der 32-Jährige wolle allerdings an der Concha Espina bleiben.

Beim spanischen Rekordmeister ist Nacho eine Institution. Der Abwehrspieler liess sich zunächst im Real-Nachwuchs ausbilden, um später 397 Pflichtspiele für die erste und zweite Mannschaft seines Herzensklubs zu bestreiten. Nachos Vertrag läuft nach dieser Saison aus. Er hofft auf eine Verlängerung um ein Jahr.

Der 22-malige spanische Nationalspieler ist in Madrid sehr verwurzelt und lebt derzeit mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in seiner Heimatstadt Alcala de Henares.

  aoe       19 November, 2022 12:20
CLOSE