4-4-2
Zwei Aufsteiger News

Ödegaard wurde Bundesliga-Duo angeboten

Martin Ödegaard hatte sich im Sommer offenbar die Möglichkeit geboten, in der Bundesliga Spielpraxis zu sammeln.

Die beiden Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf schlugen im vergangenen Sommer offenbar die Möglichkeit aus, Martin Ödegaard unter Vertrag zu nehmen. Der 1. FCN war laut “Bild” nach Ödegaards schwacher Saison in Heerenveen nicht überzeugt, die Fortuna lehnte aufgrund des eigenen Spielstils ab.

Statt Bundesliga spielt Ödegaard in der holländischen Eredivisie. Bis Saisonende ist der Norweger an Vitesse Arnheim verliehen, überzeugt dort mit fünf Toren (sechs Vorlagen) in 22 Ligaspielen. Was danach passiert, ist offen.

Bei Real Madrid steht Ödegaard, der einst als Wunderkind seinen Weg zu den Königlichen fand, noch bis 2021 unter Vertrag. Zuletzt gab es Gerüchte um einen Sommertransfer zu Ajax Amsterdam.

  aoe       16 März, 2019 12:31
CLOSE