• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Engländer bieten mehr News

Pogba möchte lieber zu Real statt ManUtd

Gemäss dem spanischen Fussballexperten Guillem Balague möchte Paul Pogba in diesem Sommer zu Real Madrid wechseln. Sehr gerne würde er unter Zinédine Zidane spielen.

Das Problem: Die Königlichen verfügen derzeit nicht über die Mittel von Manchester United, die bekanntlich 120 Mio. Euro Ablöse und ein Jahresgehalt von 13 Mio. Euro für Zidane hinlegen würden (4-4-2.com berichtete).

Tatsächlich soll Pogbas Berater Mino Raiola eine mündliche Einigung mit den Red Devils erzielt haben. Pogba hält ihn nicht davon ab, auch mit anderen Vereinen zu sprechen, auch wenn er einen Wechsel nach Madrid bevorzugen würde.

Letztlich steht eine Einigung mit Juventus weiterhin aus. Dort steht Pogba noch bis 2019 unter Vertrag. Momentan scheint es aber fraglich, ob die Italiener den Mittelfeldspieler nach der EM noch halten können.

  psc       8 Juli, 2016 08:49
CLOSE