• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Harte Strafe News

PSG-Boss Al-Khelaifi droht Mbappé mit einem Jahr Ersatzbank

PSG-Stürmer Kylian Mbappé scheint auf einen Wechsel zu drängen. Wenn nicht in diesem Sommer, dann ablösefrei im nächsten. Ein solches Szenario ist für den Pariser Klubboss Nasser Al-Khelaifi aber undenkbar.

Wie die “Mundo Deportivo” berichtet, erwägt der PSG-Präsident ernsthaft ein “Einsatzverbot” für Mbappé: Er könnte Trainer Mauricio Pochettino demnach dazu anweisen, komplett auf Mbappé zu verzichten. Der Weltmeister würde zum Dauerreservisten auf der Tribüne.

Die Pariser ködern den 22-Jährigen längst mit einem neuen und lukrativen Vertrag. Mbappé will bislang aber partout nicht unterschreiben. Stattdessen scheint er auf einen baldigen Weggang in Richtung Real Madrid zu spekulieren. Die Spanier sollen ihn im Hinblick auf den kommenden Sommer mit einem Handgeld in Höhe von 40 Mio. Euro locken. Ablöse müssten sie dann keine bezahlen.

Es könnte nun also tatsächlich eine echte Schlammschlacht drohen.

  psc       2 August, 2021 15:31
CLOSE