• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Dann wird er bleiben" News

PSG-Coach Tuchel glaubt an Neymar-Verbleib

Philippe Coutinho wechselt zum FC Bayern München. Gleichzeitig bedeutet das für den FC Barcelona auch, dass man eine Option weniger für einen Tausch-Deal mit PSG besitzt. Ob Neymar nun in Paris bleibt?

Geht es nach Thomas Tuchel, Trainer von Paris Saint-Germain, so könnte Neymar, der den französischen Meister nach nur zwei Jahren wieder verlassen möchte, nun doch in Paris bleiben.

“Das Transferfenster schliesst bald (2. September; Anm. d. Red), und ich sagte es bereits und werde es auch nochmal wiederholen: Neymar ist mein Spieler und ein Teil der Mannschaft. Ein starkes Team ist ein Team mit Neymar”, erklärte Tuchel auf einer Pressekonferenz und ergänzte dazu: “Er muss einen guten Spirit mitbringen, aggressiv sein, Laufbereitschaft zeigen und Dribblings versuchen. Er muss im Kopf und körperlich bei 100 Prozent sein.”

Von den Wechselgerüchten möchte sich der deutsche Coach nicht beirren lassen und stellte dabei klar, dass ein Verbleib von Neymar durchaus noch möglich ist: “Wenn es zu keiner Lösung kommt, dann bleibt er bei uns, er hat noch drei Jahre Vertrag.” Auch meinte Tuchel, dass das Verhältnis zwischen ihm und dem Brasilianer nach wie vor gut sei: “Unser Verhältnis ist dasselbe, weil das etwas zwischen dem Klub und dem Spieler ist.”

Der 27-jährige Offensiv-Star wird weiterhin mit einer Rückkehr zum FC Barcelona als auch mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht.

  adk       18 August, 2019 17:38
CLOSE