• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zukunft noch offen News

PSG prüft Mbappé-Optionen – Risiko auf ablösefreien Transfer 2022?

Nach dem neusten Erkenntnisstand soll Kylian Mbappé eine Entscheidung zu seiner Zukunft noch nicht getroffen haben. Paris Saint-Germain geht hinter den Kulissen wohl trotzdem einige Szenarien durch.

Paris Saint-Germain droht der Abgang von Kylian Mbappé. Denn der Vertrag des 22 Jahre alten Stürmers läuft in der französischen Hauptstadt im Sommer 2022 aus. Real Madrid gilt derweil als Favorit auf einen Transfer.

Laut “Téléfoot” prüfen die Pariser deshalb einige Optionen bezüglich Mbappé. Dass PSG den Kontrakt des Weltmeisters gerne verlängern würde, steht ausser Frage. Für den Fall, dass dies in naher Zukunft nicht gelingen sollte, bedeute dies offenbar aber noch nicht gleich, dass der Starspieler den Verein im kommenden Sommer verlässt.

Demnach sei es eine Alternative für die Franzosen, Mbappé über die aktuelle Saison hinaus zu halten, um zu versuchen, ihn im Anschluss noch von einer Verlängerung zu überzeugen. Allerdings läuft PSG in diesem Szenario Gefahr, den Torjäger 2022 ablösefrei ziehen lassen zu müssen. Real Madrid sieht sich indes in einer deutlich stärkeren Verhandlungsposition. Doch eine Entscheidung steht noch aus.

  adk       11 April, 2021 17:17
CLOSE