• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wunschspieler News

Real Madrid gibt lukratives Angebot für Paulo Dybala ab

Real Madrid unternimmt konkrete Schritte für eine Verpflichtung von Juve-Torjäger Paulo Dybala.

Der argentinische Angreifer ist in dieser Saison unter dem neuen Trainer Andrea Pirlo nicht erste Wahl und muss um seine Einsatzminuten kämpfen. Diese Situation, die nicht neu ist und den 27-jährigen Nationalspieler nicht gerade glücklich stimmt, wollen die Madrilenen laut italienischen Medienberichten ausnutzen. Die Königlichen bieten ihrerseits mit Isco einen Spieler im Tausch an, der wiederum unter Real-Coach Zinédine Zidane keine tragende Rolle mehr spielt. Und dies bereits seit längerem. Neben Isco legt Real offenbar noch 30 Mio. Euro drauf. Ob Juve auf diese Offerte für Dybala eingeht und auch die beiden Profis einverstanden sind, ist ungewiss.

Beide Profis sind jeweils noch bis 2022 an ihre aktuellen Klubs gebunden, aber dort wie erwähnt zurzeit nicht wirklich glücklich. Bei Dybala gab es in den vergangenen Wochen zwar auch immer wieder Spekulationen über eine Vertragsverlängerung in Turin, die beiden Parteien sollen aber weit auseinanderliegen, was einen Transfer forcieren könnte.

  psc       23 November, 2020 14:06
CLOSE