Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Ronaldo-Ersatz News

Real Madrid nimmt Kontakt zu Neymar auf

Nachdem der Verkauf von Cristiano Ronaldo an Juventus in unmittelbare Nähe gerückt ist, befasst sich Real Madrid ernsthaft mit Neymar.

Nach Angaben von “El Chiringuito” haben die Madrilenen bereits einen Abgesandten nach Brasilien geschickt, um mit dem Vater und der Entourage von Neymar Kontakt herzustellen. Der Stürmer, der jüngst mit der Seleçao an der WM scheiterte, wird als heisser Kandidat für die Nachfolge von Cristiano Ronaldo angesehen. Daran ändern offenbar auch die teilweise missglückten Auftritte an der WM nichts (Stichwort: Schauspieleinlagen).

Neymar wechselte erst vor Jahresfrist für 222 Mio. Euro Ablöse von Barça zu Paris St. Germain. Sein Vertrag beim Ligue 1-Champion ist bis 2022. In Frankreich soll er sich aber nicht rundum wohl fühlen, weshalb immer wieder Transferspekulationen auftauchen. Mit dem möglichen Interesse von Real werden diese sicherlich nicht abebben.

  psc       10 Juli, 2018 16:40
CLOSE