4-4-2
Mbappé & Co. News

Real plant Mega-Investitionen: Diese Spieler stehen im Fokus

Real Madrid hat in den letzten Spielzeiten auf dem Transfermarkt nicht mehr mit den Blockbuster-Transfers früherer Jahre auf sich aufmerksam gemacht. Dies wird sich wohl bald wieder ändern.

Die Madrilenen haben nämlich ein prall gefülltes Festgeldkonto und können zudem, falls nötig, einen hohen Kredit aufnehmen. Die “AS” rechnet vor, dass 190 Mio. Euro auf der hohen Kante liegen. Der Kreditumfang beträgt 182 Mio. Euro und besitzt einen variablen Zinssatz. Nach dem (ungewollten) Abgang von Cristiano Ronaldo werden die Madrilenen im Winter oder spätestens im Hinblick auf die kommende Saison nachlegen.

Im Fokus stehen demnach (weiterhin) Neymar und Jungstar Kylian Mbappé von Paris St. Germain. Einen dieser beiden Topstürmer würde Real demnach gerne als “neues Gesicht” des Klubs unter Vertrag nehmen. Auch Eden Hazard könnte zu einem heissen Thema werden.

Und die Scouts schauen sich die Entwicklung weiterer Topspieler in dieser Saison ganz genau an. Limiten scheinen angesichts eines Investitionsvolumens von bis zu 372 Mio. Euro kaum gesetzt.

  psc       14 September, 2018 17:04
CLOSE