• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mbappé-Alternative News

Real Madrid soll Mega-Offerte für Milan-Star Leao planen

Den Kampf um Kylian Mbappé hat Real Madrid verloren, dafür sollen sich die Königlichen anderweitig umsehen. In den Fokus rückt nun Rafael Leao von der AC Mailand.

Überraschend hat sich Kylian Mbappé doch dafür entschieden, seinen 2022 auslaufenden Vertrag bei Paris Saint-Germain um drei weitere Jahre bis 2025 zu verlängern. Real Madrid ging damit nach jahrelangem Werben leer aus. Allerdings ist zu erwarten, dass die Blancos dennoch auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Interesse soll es seitens Real Madrid an Rafael Leao geben. Und noch mehr: Laut der italienischen Sportzeitung “Gazzetta dello Sport” seien die Madrilenen gar gewillt, 120 Millionen Euro für den Offensivstar der AC Mailand hinzublättern. Die Ausstiegsklausel des 22-Jährigen liege indessen bei 150 Millionen Euro. Allerdings soll Milan es nicht vorsehen, den fünffachen Nationalspieler Portugals zu verkaufen.

Im Gegenteil: Der frischgebackene Scuedetto-Sieger plane eine Verlängerung mit Leao von 2024 bis 2026. Somit könnte Real Madrid auch hierbei mit leeren Händen dastehen.

  adk       26 Mai, 2022 09:51
CLOSE