• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
CL-Sperre gegen ManCity News

Ein spanischer Topklub versucht es bei Raheem Sterling

Real Madrid könnte schon bald einen Versuch wagen, Raheem Sterling an Land zu ziehen.

Hinter der Zukunft des 25-jährigen Engländers steht ein Fragezeichen: Sein Vertrag bei Manchester City läuft zwar bis 2023, sollte die Champions League-Sperre gegen den englischen Meister tatsächlich aktiviert werden, ist ein vorzeitiger Abgang aber nicht ausgeschlossen. Zuletzt kamen auf der Insel Gerüchte auf, wonach sogar Stadtrivale Manchester United einen Versuch wagen könnte. Laut “Independent” wäre im Fall der Fälle ein Wechsel von Raheem Sterling zu Real Madrid aber sehr viel wahrscheinlicher.

Der spanische Spitzenklub buhlte bereits in der Vergangenheit um den Nationalspieler. Da schloss dieser einen Abgang bei den Citizens allerdings noch aus. Dies könnte sich nun ändern.

  psc       3 Juni, 2020 11:18
CLOSE