• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Berufung angekündigt News

Urteils-Hammer: Karim Benzema zu einjähriger Haftstrafe verurteilt

Real-Stürmer Karim Benzema wird in der Erpressungsaffäre um seinen früheren Teamkollegen Mathieu Valbuena zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt.

Das Gericht von Versailles hat sein Urteil gefällt und es ist für den 33-jährigen Torjäger ein echter Hammer: Benzema wird für schuldig befunden. Er soll bei der versuchten Erpressung von Valbuena als Komplize fungiert haben. Neben einer bedingten einjährigen Freiheitsstrafe, zu der er verdonnert wird, muss er 75’000 Euro Strafe zahlen.

Laut “Marca” hält das zuständige Gericht fest, dass Benzemas Gespräch mit Valbuena, in dem er diesen zu überreden versuchte, sich mit Erpressern in Verbindung zu setzen und auf deren Forderungen einzugehen, eine “vorsätzliche” Intervention darstellte. Dem Gericht zufolge ist es erwiesen, dass Benzema Valbuena zu einer Zahlung bewegen wollte, damit ein kursierendes Sextape des damaligen Lyon-Profis nicht veröffentlicht wird.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Verteidiger des französischen Nationalspielers zeigen sich über das Urteil entrüstet und haben bereits Berufung angekündigt.

Der Fall ereignete sich vor sechs Jahren. Benzema war beim Prozess im Oktober nicht persönlich anwesend.

  psc       24 November, 2021 10:25
CLOSE