• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zukunft noch ungeklärt News

Nach vier Jahren: Leeds verabschiedet Alioski

Nach vier gemeinsamen Jahren gehen Leeds United und Ezgjan Alioski getrennte Wege. Der EM-Fahrer lehnte eine Offerte zur Verlängerung seines auslaufenden Vertrags ab. Wohin es jetzt geht, ist noch offen.

Ezgjan Alioski ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und hat das Angebot von Leeds United zur Verlängerung der vor wenigen Tagen ausgelaufenen Zusammenarbeit abgelehnt. Das gaben die Whites auf ihren Kanälen bekannt.

“Ich wusste, dass Gjanni etwas Besonderes sein würde, als er das Gebäude betrat”, erklärt Fussballdirektor Victor Orta. “Die Emotion, die ich in seinem Gesicht und dem seiner Eltern sah, als er seinen Vertrag hier an der Elland Road unterschrieb, war ein schöner Moment und ich war mir sicher, dass er alles für Leeds United geben würde.”

Hat er auch. Alioski absolvierte insgesamt 171 Einsätze für Leeds und erzielte 22 Tore in vier Jahren. In der Saison 2019/20 verhalf er den Whites dazu, zum ersten Mal seit 16 Jahren in die Premier League aufzusteigen. In der letzten Spielrunde verhalf Alioski Leeds zu einem Platz in der oberen Hälfte der Premier League, erzielte zwei Tore und spielte 36-mal im englischen Oberhaus.

Welchen Weg Alioski einschlagen wird, ist noch völlig offen. Wahrscheinlich hat der 29-jährige mit Schweizer Wurzeln während der Europameisterschaft, an der er mit Nordmazedonien erstmalig teilgenommen hat, einige Klubs auf den Plan gerufen.

  aoe       6 Juli, 2021 09:17
CLOSE