4-4-2
Bestätigung News

Xhaka spielt weiterhin für die Schweiz

Granit Xhaka hat gegenüber “Radio Pilauts” verkündet, dass er auch künftig für die Schweiz spielen und nicht zur kosovarischen Nationalmannschaft wechseln wird: “Ich habe mich für die Schweiz entschieden und dabei bleibt es auch”, stellte der 24-jährige Mittelfeldspieler klar und betonte, dass es im Kosovo genügend Talente gebe, die man in der Nationalmannschaft aufbauen soll.

Seit vergangenem Freitag ist der Kosovo offiziell ein Mitglied der FIFA und wird als solches auch die WM-Qualifikation 2018 bestreiten können. Xhaka gehört wie auch Xherdan Shaqiri zu den Spielern, die zumindest über den Pass verfügen würden, um für den Kosovo zu spielen. Allerdings ist noch nicht ganz geklärt, ob ein Nationenwechsel für Spieler mit Länderspieleinsätzen für andere Nationalmannschaften überhaupt möglich ist.

  psc       17 Mai, 2016 13:07
CLOSE