• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hohes Budget soll locken News

Rangnick wohl wieder Thema beim AC Mailand

Nachdem das Thema Ralf Rangnick beim AC Mailand bereits abgehackt schien, sollen die Rossoneri nun wieder Kontakt zum Deutschen aufgenommen haben.

Laut Angaben der italienischen Sportzeitung “Gazzetta dello Sport” ist der AC Mailand wieder im Rennen bezüglich einer Unterschrift von Ralf Rangnick. Das Elliott Management, Mehrheitseigentümer bei Milan, würde dem 61-Jährigen demnach ein Transferbudget in Höhe von 75 Mio. Euro zur Verfügung stellen.

Rangnick, derzeit Head of Sport and Development Soccer bei der Red Bull GmbH, könnte beim siebenmaligen Champions-League-Sieger den aktuellen Trainer Stefano Pioli ersetzen. Zudem würden dem Deutsche Kompetenzen im Management zugeteilt werden.

Der ehemalige RB Leipzig-Coach würde damit “volle Entscheidungsmacht” bezüglich Transfers erhalten – dass, was es wohl bei Milan bedarf, um im Umbruch weiter voranzuschreiten. Ob Rangnick damit gelockt werden kann, bleibt abzuwarten.

  adk       5 April, 2020 10:34
CLOSE