• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Von der Roma geliehen News

Florenzi-Option: PSG trifft Entscheidung

Obwohl Alessandro Florenzi bei Paris Saint-Germain den Grossteil der Saison gesetzt ist, wird Frankreichs Serienmeister auf das Ziehen der mit dem AS Rom vereinbarten Kaufoption wohl verzichten.

Alessandro Florenzi und Paris Saint-Germain werden sich im Anschluss an diese Saison voraussichtlich wieder trennen. Mauricio Pochettino überdenkt laut “L’Equipe” wie er sich zum neuen Spieljahr auf der Rechtsverteidigerposition aufstellt.

Dies hat offenbar zur Folge, dass PSG die neun Millionen Euro teure Kaufoption für Florenzi nicht ziehen wird. Der 30-Jährige wurde im vorigen Sommer als Ersatz für den zum BVB gewechselten Thomas Meunier vom AS Rom ausgeliehen.

Wenn Florenzi spielfit war, war er auch gesetzt – was angesichts der 30 Pflichtspieleinsätze mit zwei Toren und einer Vorlage deutlich wird. Der 42-fache italienische Nationalspieler könnte im Sommer in Angriff nehmen, sich in Rom wieder in eine exponierte Stellung zu bringen.

Dort steht Paulo Fonseca, wegen dem Florenzi seinen Wechsel vollzog, wohl vor dem Aus. Maurizio Sarri soll Topfavorit auf den Trainerposten sein.

  aoe       24 April, 2021 11:13
CLOSE