• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Brescia-Besitzer klärt auf News

“Balotelli darf im Winter ablösefrei wechseln”

Ein richtiges Erfolgserlebnis ist die Rückkehr von Mario Balotelli zu seinem Heimatklub Brescia Calio bislang nicht. Im Winter könnte das Kapitel schon wieder zu Ende sein.

Acht Einsätze und zwei Treffer, so bisherige Bilanz von Mario Balotelli seitdem er im vergangenen Sommer bei Brescia Calcio unterschrieben hat. So richtig glücklich scheint der Stürmer bei den Lombarden aber nicht zu werden. Wie Massimo Cellino, der Besitzer von Brescia Calcio, nun erklärt, könnte der Starspieler im Winter bereits wieder wechseln.

“Mario ist traurig, weil er hier nicht seinen Fussball spielen kann. Im Januar kann er ablösefrei wechseln, in diesem Moment ist es für ihn wichtig, dass er entscheidet, welcher Weg für ihn der richtige ist. Ich will nicht, dass er geht, aber er muss überzeugt sein”, meint Cellino im Interview mit dem italienischen TV-Sender “La Iene”.

Der 29-Jährige wurde erst vor einigen Wochen erneut Opfer von Diskriminierung. Ob das jedoch der ausschlaggebende Grund für Balotellis Wechselgedanken sind? Nicht bekannt. Zuletzt wurde der ehemalige italienische Nationalspieler mit einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul in Verbindung gebracht.

  adk       2 Dezember, 2019 16:59
CLOSE