• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stürmerstar des AC Mailand News

Ibrahimovic verrät: Für diesen Coach hätte ich umsonst gespielt

Zlatan Ibrahimovic hat seinen Vertag beim AC Mailand vor der Saison um ein weiteres Jahr verlängert. Der Schwede verrät nun, dass er auch die Option gehabt hat, zum FC Bologna zu wechseln.

Mit dem AC Mailand mischt Zlatan Ibrahimovic derzeit die Serie A auf. Dass Milan seit Beginn des Jahres derart im Aufschwung ist, ist auch dem 39-Jährigen, der bereits bei neun Toren aus neun Saisonspielen steht, zu verdanken. Beinahe hätte sich der Stürmer zuvor jedoch für einen Wechsel zum FC Bologna entschieden. Als Hauptfaktor für die Transfergedanken nannte Ibrahimovic Trainer Sinisa Mihajlovic, den er seit gemeinsamen Zeiten bei Inter Mailand kennt und schätzt.

“Er hat alles dafür getan, mich nach Bologna zu holen. Aber ich war ehrlich zu ihm und sagte, dass ich nicht mehr so viel laufe wie früher”, sagte Ibrahimovic im Gespräch mit der “Gazzetta dello Sport” und erklärte: “Mihajlovic sagte, ich müsse nur vorne warten und ich erklärte ihm, dass für ihn kostenlos zu Bologna gewechselt wäre. Doch dann kam Milan.”

Der AC Mailand bot dem Schweden nochmal einen Einjahresvertrag bis Sommer 2021. Und derzeit wird sogar darüber spekuliert, ob der Routinier nicht sogar noch ein weiteres Jahr dranhängt.

  adk       22 November, 2020 16:00
CLOSE