• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
3 Mio. Euro Ablöse News

Grünes Licht: Ricardo Rodriguez stimmt Torino-Wechsel zu

Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez schliesst sich dem FC Torino an.

Nachdem der 27-Jährige von seiner verkürzten Leihe von PSV Eindhoven wieder zu Milan zurückgekehrt ist, wechselt er nun innerhalb der Serie A. Wie italienische Medien am Freitag übereinstimmend berichten, sind die Parameter des Transfers ausgehandelt. Ricardo Rodriguez wird demnach für 3 Mio. Euro Ablöse (plus Boni) zum FC Torino wechseln.

Der Aussenverteidiger ist ein expliziter Wunschspieler des neuen Torino-Trainers Marco Giampaolo, der im Tessin geboren wurde. Nach einigen intensiven Verhandlungsrunden in den vergangenen TAgen konnten sich alle Parteien einigen. Rodriguez soll zu Beginn der nächsten Woche den obligatorischen Medizincheck in Turin absolvieren. Er soll künftig ein Jahressalär von 1,5 Mio. Euro beziehen.

Sein Vertrag bei Milan, wohin er 2017 für 15 Mio. Euro aus Wolfsburg wechselte, wäre noch für eine weitere Saison gelaufen. Seit der Ankunft von Theo Hernandez im letzten Sommer ist Rodriguez bei den Rossoneri aber aussen vor. Im Hinblick auf die geplante EM im kommenden Jahr wäre ein weiteres Jahr in Mailand (ohne Spielpraxis) sehr ungünstig.

  psc       14 August, 2020 13:53
CLOSE