• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ultra wird für 11 Jahr gesperrt News

Stadionsperre für Hellas Verona nach Balotelli-Anfeindungen

Hellas Verona erhält nach den Ereignissen am Wochenende rund um die rassistischen Anfeindungen von Mario Balotelli eine Teilsperre des Stadions. Zudem wird ein Anführer der Ultras vom Klub mit einer elfjährigen Stadionsperre belegt.

Dieser soll mit Kommentaren und Beleidigungen gegen den italienischen Stürmer besonders negativ aufgefallen sein. Balotelli gastierte mit seinem Verein Brescia Calcio bei Hellas Verona und verlor 1:2. Nach den Beschimpfungen und Affenlauten auf der Tribüne drosch er das Leder während einer Aktion in Richtung Zuschauer und drohte damit, den Platz zu verlassen. Mitspieler und Gegner überzeugten ihn davon, weiterzumachen.

Der Teilbereich aus dem die Beleidigungen kamen, wird für ein Spiel gesperrt. Er umfasst 3’950 Plätze. Zuschauer mit Saisontickets auf diesen Rängen können allerdings auf andere Plätze im Stadion ausweichen.

Angeblich will zudem eine Gruppe von Stadträten die Regierung Veronas dazu auffordern, Balotelli für dessen Verhalten zu bestrafen.

  psc       5 November, 2019 15:11
CLOSE