• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mancini tritt 2022 ab News

Conte hält sich Tür für Nati-Rückkehr offen

Antonio Conte bereiten seine Aufgaben bei Inter Mailand zwar grosse Freude. Eine Rückkehr zum italienischen Fussballverband will der Cheftrainer trotz allem nicht ausschliessen.

Antonio Conte kann sich sehr gut vorstellen, in seiner Trainerkarriere noch mal die italienische Nationalmannschaft zu übernehmen. “Ist die Nationalmannschaft eine abgeschlossene Erfahrung? Meine Tür nach Italien wird immer offen sein”, sagt Conte im Interview mit dem “Corriere della Sera”.

Das Thema ist überhaupt aufgekommen, weil Roberto Mancini vor Kurzem bekanntgab, dass er aus seinem Amt als Nationaltrainer nach der Weltmeisterschaft in Katar im kommenden Jahr scheidet. Der 56-Jährige steht seit Mai 2018 in der Verantwortung. Conte war von 2014 bis 2016 Trainer der Squadra Azzurra.

Im Moment befindet er sich mit Inter Mailand auf Meisterschaftskurs. In der Lombardei ist Contes Vertrag noch bis Ende Juni 2022 gültig. Sein Engagement vorzeitig beenden will er allem Anschein nach nicht.

“Ein Trainer, wenn er sich für ein Projekt entscheidet, ist glücklich, wenn er die Möglichkeit hat, für eine lange Zeit im selben Verein zu arbeiten. Wenn man gezwungen wird, nach einer Weile zu gehen, gibt es nur Enttäuschung”, so Conte.

  aoe       27 Februar, 2021 15:36
CLOSE