4-4-2
In der Serie A News

Goalie-Kontroverse bei Inter: Handanovic zurück – Onana wieder auf die Bank

Nachdem André Onana gegen den FC Bayern (0:2) sein Debüt für Inter Mailand gab, rückt am Wochenende wieder Kapitän Samir Handanovic zwischen die Pfosten.

Dies gab Inter-Coach Simone Inzaghi unmittelbar nach Spielende bekannt. Mit dem Auftritt von Onana war er zwar nicht unzufrieden, doch eine Rotation ist in dieser Saison geplant. Wobei in der Liga bisher nur Handanovic ran durfte. «Es ist keine definitive Entscheidung, aber gegen Torino wird Handanovic spielen», teilte Inzaghi nach der Niederlage gegen die Bayern mit.

Ob er mit dieser Goalie-Rotation Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten. Möglich auch, dass er sich im Laufe der Saison dann doch auf eine klare Nummer 1 festlegt. Onana war im Sommer ablösefrei von Ajax zu den Nerazzurri gewechselt. Der mittlerweile 38-jährige Handanovic spielt seit zehn Jahren für Inter.

  psc       8 September, 2022 12:08
CLOSE