• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Konkurrenz für Juve News

Italienisches Trio beobachtet Emerson

Beim FC Chelsea nimmt Emerson wenn überhaupt eine Nebenrolle ein. Die Rückkehr nach Italien steht wohl bevor. Von dort beobachten gleich drei Klubs die Situation des Linksverteidigers.

Bereits Wochen vor der Corona-bedingten Zwangspause war Emerson beim FC Chelsea kein Thema mehr – viermal nominierte ihn Trainer Frank Lampard nicht mal mehr in das Spieltagsaufgebot. Voraussichtlich wird sich der linke Verteidiger im Sommer verändern.

Alternativen zu den Blues gibt es offenbar genug. “Goal” und “SPOX” berichten, dass Inter Mailand, der SSC Neapel und Juventus Turin Emersons sportliche Schieflage mit Interesse verfolgen. Italiens Nationaltrainer Roberto Mancini hatte bereits öffentlich darum geworben, Emerson wieder in die Serie A zu holen.

“Es wäre schön, wenn Emerson, der nicht viel für Chelsea gespielt hat, nach Italien kommen würde”, so Mancini im März zur “Gazzetta dello Sport”.

Besonders das Juve-Interesse ist bekannt; Maurizio Sarri gilt als Emerson-Fan. Dem Vernehmen nach hatte sich der italienische Abonnementmeister schon Januar um einen Transfer bemüht.

  aoe       4 April, 2020 10:37
CLOSE