• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Viele Szenarien möglich News

Milik-Wechsel: Das plant Inter

Inter Mailand könnte Arkadiusz Milik im Januar unter Vertrag nehmen. Damit das klappt, verfolgen die Nerazzurri einen ganz genauen Plan.

Nachdem er sich weigerte einen neuen Vertrag zu unterzeichnen, wurde Arkadiusz Milik aus den Aufgeboten des SSC Neapel entfernt. Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass der Pole bis zu seinem Vertragsende im Sommer kommenden Jahres kein Spiel mehr für Napoli bestreiten wird.

Inter Mailand möchte Milik gerne noch in der kommenden Transferperioden an Bord holen. Wie “Tuttosport” und “Calciomercato.com” unisono berichten, ist es inzwischen zu einem ersten Treffen zwischen Inter und Miliks Entourage gekommen. Ein halbes Jahr vor Vertragsende soll die Ablöse noch immer bei 18 Millionen Euro liegen.

Um den Preis zu drücken, möchten die Nerazzurri den Neapolitanern einen ihrer Spieler anbieten. Matias Vecino soll mit in den avisierten Deal eingewoben werden. Möglicherweise werden auch irgendwelche Vergünstigungen bei Matteo Politano ausgehandelt.

Der Flügelstürmer ist noch bis Ende Saison inklusive Kaufverpflichtung von Mailand nach Neapel ausgeliehen und kommt dort auf sehr ordentliche fünf Torbeteiligungen.

  aoe       21 November, 2020 15:24
CLOSE