• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine schlechte Stimmung News

Real dementiert kursierende Hakimi-Gerüchte

Die in Umlauf gebrachten Ungereimtheiten, die zwischen Real Madrid und Inter Mailand in der Personalie Achraf Hakimi entstanden sein sollen, entsprechen nicht der Wahrheit. Das geht aus einem Blancos-Statement hervor.

Real Madrid widerspricht den Gerüchten, es sei zu Streitigkeiten mit Inter Mailand wegen des Transfers von Achraf Hakimi gekommen, deutlich. “Real Madrid hat zu keinem Zeitpunkt eine angebliche Anfrage nach Garantien von Inter Mailand gestellt”, heisst es in einem der Berichterstattung betreffenden Kommunikee.

Der spanische Rekordmeister sah sich zu einer Wortmeldung gezwungen, weil zuvor der italienische “Corriere dello Sport” mit einer brisanten Informationen aufwartete. “Bezahlt Hakimi oder gebt ihn zurück”, titelt das Blatt am Samstag. Doch was steckt überhaupt dahinter?

Hakimi war im vergangenen Sommer für 40 Millionen Euro von Real zu Inter gewechselt. Vereinbart wurden vier Raten zu je zehn Millionen Euro. Die erste wurde im Dezember fällig, ist aufgrund der Mailänder Zahlungsschwierigkeiten allerdings nie auf ein Real-Konto eingegangen.

Von einem Zahlungsaufschub bis zum 30. März ist die Rede. Nach einem Zwischentief knüpft Hakimi an seine guten Leistungen an und kommt bisher auf elf Torbeteiligungen in 24 Spielen.

  aoe       23 Januar, 2021 15:26
CLOSE