4-4-2
Portugiese derzeit vereinslos News

Cristiano Ronaldo fordert von seinem Ex-Klub knapp 20 Mio. Euro

Cristiano Ronaldo verliess Juventus im Sommer 2021, um zu Manchester United zurückzukehren. Die Italiener schulden dem Portugiesen offenbar aber noch Geld.

Wie die italienische Sportzeitung «La Gazzetta dello Sport» vermeldet, fordert Cristiano Ronaldo noch 19,9 Millionen Euro von Juventus. Dieser Betrag entspräche den Löhnen, die 2020 zwischen den beiden Parteien während der pandemiebedingten Aussetzung der Wettbewerbe vereinbart worden war. Zwar soll Juventus beteuern, dem 37-jährigen Offensivstar das Geld ausbezahlt zu haben, der Portugiese beharrt scheinbar aber auf Gegenteiligem.

Wer nun recht hat? Das könnte Ermittlungen klären. In Turin herrscht derzeit ohnehin eine ungemütliche Zeit. Juve soll seine Bilanzen während der Coronakrise massiv gefälscht haben und dadurch Steuerhinterziehung betrieben haben. Gegen diverse Juve-Verantwortliche wurde Anklage erhoben. Im Zuge dieses Skandals trat kürzlich die komplette Klubführung zurück.

  adk       4 Dezember, 2022 13:21
CLOSE