4-4-2
"Schwachsinn, zu Juventus zu gehen" News

Ibrahimovic verhöhnt CR7

Zlatan Ibrahimovic ist für seine markante Art und Weise bestens bekannt. Inzwischen hat sich der Schwede in der Debatte um Cristiano Ronaldo zu Wort gemeldet – und haut mal wieder einen raus.

Spekuliert wird reichlich in der Fussballwelt, auch über den Sommerwechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin, dem angeblich Probleme mit dem Management von Real Madrid sowie den spanischen Steuerbehörden vorausgegangen waren.

Inzwischen hat sich Zlatan Ibrahimovic zu Wort gemeldet. Der Schwede, der für Los Angeles Galaxy auf Torejagd geht, findet deutliches Wortgut.

„Cristiano redet von neuen Herausforderungen. Er nennt es eine Herausforderung, zu einem Verein zu gehen, in dem es normal ist, die Serie A zu gewinnen. Warum hat er sich nicht vor ein paar Jahren für einen Zweitligaklub entschieden, um ihn zur Meisterschaft zu führen und ihn danach auf höchstes Niveau zu bringen? Das wäre eine Herausforderung“, greift die “Sport Bild” Ibrahimovics Aussage auf.

Der 37-Jährige formuliert klar: „Es ist Schwachsinn, zu Juventus zu gehen, das ist überhaupt keine Herausforderung!“

  aoe       15 Januar, 2019 10:25
CLOSE