• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wieder auf den Flügel News

Juve-Coach Andrea Pirlo plant Ronaldo auf neuer Position

Cristiano Ronaldo hat wegen seines positiven Coronatests die letzten drei Spiele von Juventus verpasst. Bei seiner Rückkehr wird er wohl auf einer neuen Position zum Einsatz gelangen.

Die ersten beiden Spiele für Juve, die Ronaldo in dieser Saison noch bestreiten konnte, agierte der 35-Jährige in der Liga gegen Sampdoria und die AS Roma jeweils als Mittelstürmer. Zuletzt machte dort während Ronaldos Absenz Alvaro Morata eine gute Figur und präsentierte sich sehr treffsicher.

Gegenüber “Goal” verriet Juve-Coach Andrea Pirlo nun, dass er CR7 wohl wieder auf dem linken Flügel einsetzen wird. Dort spielte der Portugiese jahrelang sehr erfolgreich. Pirlo möchte in der Offensive auf den Dreizack Ronaldo, Morata und Paulo Dybala setzen. Dabei soll der Argentinier in einer etwas zurückhängenden Rolle spielen.

Leidtragender dieser Umstellungen könnte Aaron Ramsey sein. Für den Waliser könnte es in der Startelf vorerst keinen Platz mehr haben.

Wann Ronaldo zurückkehrt, ist noch unklar. Er konnte weiterhin keinen negativen Coronatest liefern. Immerhin zeigt er weiterhin keine Symptome und trainiert während der Quarantäne-Phase individuell. Am Mittwoch empfangen die Turiner in der Champions League den FC Barcelona.

  psc       26 Oktober, 2020 13:59
CLOSE