4-4-2
Benfica-Youngster News

Juve legt für Jõao Felix angeblich 120 Mio. Euro hin

Juventus will sich unbedingt die Dienste am portugiesischen Supertalent Jõao Felix von Benfica sichern.

Nach einem Bericht der “AS” sind die Turiner sogar bereit, die Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Mio. Euro für den 19-jährigen Stürmer zu ziehen. Jõao Felix bildet in Lissabon gemeinsam mit dem Schweizer Nati-Stürmer Haris Seferovic gerade ein sehr erfolgreiches Sturmduo und hat auch das Interesse unter anderen von Bayern München, Barça oder mehreren Premier League-Klubs geweckt.

Juventus will das Rennen unbedingt machen. Sportdirektor Fabio Paratici soll bereits das Gespräch mit Benfica-Präsident Luis Felipe Vieira und Berater Jorge Mendes gesucht haben.

  psc       5 März, 2019 14:11
CLOSE