• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zukunft infrage gestellt News

Juve zieht Vertragsofferte für Paulo Dybala zurück

Die Zeit von Paulo Dybala bei Juventus könnte demnächst ablaufen. Die Turiner haben die vorhandene Offerte zur Vertragsverlängerung scheinbar zurückgezogen.

Juve wollte den nur noch bis 2022 gültigen Kontrakt mit dem 27-Jährigen lange Zeit verlängern. Der neue Deal hätte angeblich eine Anhebung des Jahressalärs von 7,5 auf 10 Mio. Euro enthalten. Dybala und seine Berater haben aber offenbar auf 15 Millionen pro Jahr gepocht. Italienischen Medienberichten zufolge liegt der neue Vertrag nun erst einmal nicht mehr auf dem Tisch.

Zuletzt sorgte der Gaucho mit dem Besuch einer illegalen Party bei Teamkollege Weston McKennie für Negativschlagzeilen. Ausserdem macht ihm eine Innenbandverletzung seit einiger Zeit zu schaffen. Möglicherweise trennen sich die Wege von Juve und Dybala sogar schon nach dieser Saison.

  psc       6 April, 2021 11:54
CLOSE