• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Im nächsten Sommer News

Juventus kontaktiert Antonio Conte wegen sensationeller Rückkehr

Juventus kontaktiert offenbar seinen früheren Erfolgstrainer Antonio Conte und würde diesen im Hinblick auf die kommende Saison gerne zurückholen.

Die Turiner befinden sich angesichts eines miserablen Saisonstarts in einer veritablen Krise. Die Klubverantwortlichen halten derzeit noch an Cheftrainer Massimiliano Allegri fest, zumal die Probleme eher an der Kaderbildung und der schlicht mangelhaften Leistung der Spieler festgemacht werden. Dennoch würde man bei Juve wohl gerne so etwas wie einen Neustart einläuten. An der Spitze von diesem könnte Antonio Conte stehen. Der Italiener führte Juve zwischen 2012 und 2014 zu drei Meistertiteln in Folge. Danach verliess der 53-Jährige die alte Dame und coacht seither andere Teams. Zurzeit Tottenham, wo er aber nur noch bis Saisonende unter Vertrag steht.

Juve könnte Conte also sogar ablösefrei übernehmen. Allerdings käme ein Rauswurf von Allegri, der noch bis 2025 unter Vertrag steht, richtig teuer: Ein Kostenpunkt von rund 45 Mio. Euro wird veranschlagt.

Ein weiteres Hindernis ist die schlechte Beziehung zwischen Conte und Klubpräsident Andrea Agnelli, die noch vom Abgang des Ex-Trainers herrührt. 2019 war eine Conte-Rückkehr in Turin schon einmal ein Thema. Agnelli höchstpersönlich soll sich dagegen ausgesprochen und stattdessen Maurizio Sarri geholt haben.

  psc       21 September, 2022 18:20
CLOSE