4-4-2
Wenige Einsätze News

Dybala will nicht mehr unter Allegri spielen

Juve-Stürmer Paulo Dybala will in Zukunft nicht mehr unter Trainer Massimiliano Allegri spielen.

Der argentinische Superstar erlebt unter dem Italiener eine ganz schwierige Saison: Immer wieder setzt Allegri Dybala auf die Ersatzbank. Dies will der 25-Jährige gemäss italienischen Medienberichten nicht mehr länger hinnehmen. Sollte der Juve-Coach seinen vorläufig bis 2020 gültigen Kontrakt erfüllen, würde er demnach schon im Sommer einen Transfer anstreben.

Dybala bestritt zwar in dieser Saison insgesamt sehr respektable 37 Pflichtspiele für die alte Dame, aus seiner Sicht aber zu viele von der Ersatzbank aus. Jüngst stand er auch gegen Ajax wieder nicht in der Startelf. Vertraglich ist er bis 2022 an die alte Dame gebunden.

  psc       12 April, 2019 09:48
CLOSE