• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neue Rolle News

So plant Sarri mit Cristiano Ronaldo

Maurizio Sarri setzt sich mit Juventus Turin grosse Ziele und möchte vor allem Cristiano Ronaldo dazu verhelfen, möglichst viele Tore zu erzielen – in einer neuen Rolle für den Superstar.

In der abgelaufenen Debüt-Saison im Jersey von Juventus Turin konnte Cristiano Ronaldo lediglich 21 Tore in der Serie A erzielen. Zwar reichte das noch für den Meistertitel, für die Verhältnisse des Portugiesen war die Torausbeute dennoch zu wenig.

Damit “CR7” in der kommenden Saison wieder zur absoluten Tormaschine avanciert, möchte sein Neu-Coach Maurizio Sarri ihm eine neue Rolle geben. Gemäss “Goal” und “Spox” soll der Italiener dem 34-jährigen Angreifer sogar einen Besuch an der Cote d’Azur abgestattet haben. An der Südküste Frankreichs weilt Ronaldo derweil zum Urlaub.

Bislang bekannt als Flügelspieler, soll der Juve-Star fortan als Mittelstürmer eingesetzt werden. Bereits bei seiner Vorstellung verkündete Sarri, dass er Ronaldo dazu verhelfen möchte “weitere Rekorde zu brechen”. Den aktuellen Rekord hält derzeit Gonzalo Higuain, der in der Saison 2015/16 unter Sarri beim SSC Neapel 36 Tore erzielt hatte.

  adk       23 Juni, 2019 10:18
CLOSE