4-4-2
Super League News

FC Basel kassiert späten Knockout gegen Lugano – YB gegen Servette souverän

Der FC Basel unterliegt dem FC Lugano mit 0:2. Im Parallelspiel setzt sich YB souverän mit 3:0 gegen Servette durch.

Am Sonntag erlebte der FC Basel einen gebrauchten Tag. Denn erst in der 91. Minute kassierte der FCB durch Boris Babic den Gegentreffer. Kurz darauf erhöhte Hadj Mahmoud in der 94. Minute zum 2:0 für den FC Lugano.

Nichts anbrennen liess derweil YB. Die Hausherren gingen gegen Servette in der 29. Minuten durch Fabian Rieder in Führung. Nach dem Seitenwechsel sorgten Meschack Elia (60.) und Cedric Itten (78.) für die Entscheidung.

  adk       14 August, 2022 18:30
CLOSE