4-4-2
"Er wird es packen" News

Alex Frei sieht YB-Profi Fabian Rieder bei den Bayern

FCB-Coach Alex Frei ist voll des Lobes für Fabian Rieder von den Young Boys. Der Nati-Rekordtorschütze traut dem 20-Jährigen sogar eine Karriere beim FC Bayern zu.

Inzwischen ist bekannt, dass der deutsche Serienmeister ein Auge auf den Mittelfeldprofi der Berner wirft. Chefscout Pirmin Schwegler höchstpersönlich beobachtete Rieder bereits vor Ort. Alex Frei ist von dessen Qualitäten vollends überzeugt, wie er der «Sport Bild» nun verrät: «Es gibt einen einzigen Spieler in der Schweizer Liga, von dem ich jetzt schon sagen kann, dass er ganz sicher eine grosse sportliche Zukunft vor sich hat. Fabian Rieder wird es packen. Beim FC Bayern wäre er gut aufgehoben. In einer solchen Top-Mannschaft hätte er viele Klasse-Spieler um sich herum und könnte neben ihnen wunderbar reifen.»

Vorläufig steht der Youngster bei YB bis 2025 unter Vertrag. In dieser Saison bestritt er für seinen Klub bereits 14 Partien. Dabei steuerte er zwei Tore und drei Assists bei. Die Frage lautet längst nicht mehr, ob er ins Ausland, sondern wann und zu welchem Klub. Noch hält er einen Transfer zu einem Verein wie dem FC Bayern nicht für angebracht, wie er kürzlich dem «Blick» verriet: «Ich glaube, Bayern München ist eine Liga zu hoch für mich. Oder zwei Ligen. Ich weiss, dass ich bei YB sehr gut aufgehoben bin und in meinem Spiel noch sehr viel zu verbessern habe. Das versuche ich Tag für Tag zu machen.»

  psc       22 September, 2022 12:04
CLOSE