• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stammgolie des FC Basel News

Angebote? Omlin: “Würde es mir anschauen”

Innerhalb der letzten eineinhalb Jahre hat Jonas Omlin einen grossen Sprung gemacht. Der Goalie des FC Basel ist auf dem internationalen Transfermarkt heiss umworben. Sollte ein interessantes Angebot eingehen, würde er sich in jedem Fall damit auseinandersetzen.

Dass Jonas Omlin in der Nationalmannschaft inzwischen hinter Yann Sommer die Nummer zwei ist, liegt in den starken Leistungen des Goalies vom FC Basel begründet. Immer mal wieder kommen daher Gerüchte um einen baldigen Vereinswechsel auf.

Im Sommer des vergangenen Jahres soll sich beispielsweise der FC Augsburg um den 26-Jährigen bemüht haben. Gegenüber dem “Blick” äussert Omlin nun, dass er sich interessante Offerten anderer Klubs durch den Kopf gehen lassen würde.

Den nächsten Schritt machen

“Wenn im Sommer ein Angebot kommen würde, bei welchem das Gesamtpaket stimmte, würde ich es mir anschauen und den nächsten Schritt wagen. Aber es muss alles passen!”, wird der ehemalige Hüter des FC Luzern zitiert.

Omlins Arbeitspapier am Rheinknie ist noch bis 2022 datiert. Fans des FCB müssen zumindest im Winter keinen Abgang fürchten. “Ich will mit dem FCB Meister werden. Dafür tue ich alles”, macht Omlin klar.

Überdies forciert er die Teilnahme an der bevorstehenden EURO 2020. “Ich auf einem Panini-Bildchen. Das wär schon was”, träumt Omlin von der Kader-Nominierung für das Fussball-Grossereignis in diesem Jahr.

  aoe       12 Januar, 2020 12:05
CLOSE