• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Konkurrent engagiert News

Austria Wien ist für Heinz Lindner definitiv keine Option mehr

FCB-Goalie Heinz Lindner wird in diesem Sommer definitiv nicht zu Austria Wien wechseln. Die Österreicher haben nun Bayern-Goalie Christian Früchtl unter Vertrag genommen.

Der 22-jährige Keeper ist für die kommende Saison als Nummer 1 vorgesehen. Die bisherige Nummer 3 des deutschen Rekordmeisters will nun endlich zu Spielpraxis kommen und freut sich auf die Herausforderung bei der Austria: “Wir hatten sehr gute Gespräche und ich freue mich auf die ersten Spiele hier im Stadion und hoffe natürlich, dass wir erfolgreich sein werden. Ich war dritter Tormann bei Bayern München, da bekommst du nicht viel Spielpraxis. Zuletzt war ich auch viel auf der Ersatzbank, aber mein klares Ziel ist natürlich zu spielen. Auch deshalb habe ich mich entschieden, zur Austria zu kommen. Ich denke, dass das der richtige Verein für mich und meine Entwicklung ist und ich kann es kaum erwarten loszulegen.” Für Lindner gibt es bei der Austria demnach wohl keinen Platz.

Ohnehin zeichnete sich zuletzt ein Super League-interner Wechsel des 31-jährigen Österreichers ab: Der FC Sion bekundet grosses Interesse und ist sich mit dem Goalie laut “Blick” bereits einig. Noch soll aber die Ablöseforderung des FC Basel zu hoch sein.

  psc       15 Juni, 2022 14:27
CLOSE