• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Über das neue Engagement News

Der neue FCB-Miteigentümer David Degen gibt Auskunft

David Degen nimmt Einsitz im Vorstand des FC Basel und hat sich ausserdem 10 Prozent der Aktien am Verein gesichert. Jetzt spricht der 36-Jährige über seinen Wiedereinstieg bei den Bebbi.

Der Ex-Profi hat nach dem Ende seiner Aktivkarriere erfolgreich als Unternehmer begonnen und besitzt gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Philipp eine Sportmanagementagentur. Die Rückkehr zum FC Basel erfolgt nun aber von David Degen alleine – ohne seinen Bruder. Ab sofort ist er Miteigentümer des Vereins.

Seine Rolle beschreibt Degen in einer Medienrunde gegenüber der “bz basel” wie folgt: “Ich bin auf strategischer Ebene tätig, nicht auf operativer. (…) Ich will den Klub für die Zukunft besser machen. Da ich nicht operativ tätig bin, werde ich auch definitiv kein Büro im St. Jakob Park haben. Ich bekomme auch keinen Lohn und kein Geld. Ich habe Geld gegeben. Ich schliesse es auch aus, operativ tätig zu sein. Ich bin ein anderer Typ.”

Degen betont, dass es ihm einzig um den Wohl des Klubs gehe. Er verfolge keine Eigeninteressen. Zunächst habe er nun Geld gegeben: “Jetzt will ich Wert schaffen, den Klub weiter bringen. Punkt. Alles andere, was in fünf, zehn oder 15 Jahren ist, kann ich im Moment nicht beantworten. Rendite sind jetzt kein Thema.”

  psc       24 September, 2019 16:37
CLOSE