4-4-2
Fünfjahresvertrag für den 18-Jährigen News

Der FCB verpflichtet Blas Riveros

Der FC Basel 1893 verpflichtet auf die Saison 2016/2017 hin den Linksverteidiger Blas Miguel Riveros Galeano. Der 18-jährige Paraguayer wechselt vom Paraguayischen Spitzenclub Olimpia Asunción zum FCB und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bis zum Ende der Saison 2020/2021.

Blas Riveros stösst von der ersten Mannschaft von Olimpia Asunción zum FC Basel 1893 – und ist damit nach Derlis González bereits der zweite Spieler, der vom Paraguayischen Topclub zum Schweizer Meister wechselt. Riveros gehörte seit vergangenem Jahr zum Kader des Fanionteams, nachdem er zuvor im Nachwuchs von Olimpia gespielt hatte.

Der 18-jährige Linksverteidiger war in der Vergangenheit zudem Teil der Paraguayischen U17- und U20-Nationalmannschaft. Im Jahr 2016 wurde Riveros erstmals für das A-Nationalteam aufgeboten und gehört nun zum provisorischen Kader für die Copa America im kommenden Juni. Aus diesem Grund dürfte der neue FCB-Spieler erst Anfang Juli zur Mannschaft stossen.

Beim FC Basel 1893 erhält Blas Riveros die Rückennummer 25.

  ssc       4 Mai, 2016 18:21
CLOSE