• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sechsstellige Ablöse News

Einigung da: Heinz Lindner darf zum FC Sion wechseln

Der Wechselwunsch von Heinz Lindner wird erfüllt. Der 31-jährige Österreicher läuft in der kommenden Saison für den FC Sion auf.

Laut “Blick” haben sich die Walliser mit dem FC Basel über die Ablöse geeinigt. Demnach fliesst ein sechsstelliger Betrag zu den Bebbi, wo Lindner noch für eine weitere Saison unter Vertrag steht. In Basel hatte er nach der Ankunft von Marwin Hitz und auch Mirko Salvi und Nils de Mol aber keine Zukunft mehr. Der Wechsel ins Wallis war der explizite Wunsch von Lindner.

Der anstehende Transfer könnte laut “Blick” zu einem weiteren Wechsel führen:  Timothy Fayulu (22) steht vor dem Abgang und könnte zu Super League-Aufsteiger FC Winterthur wechseln, wo nach dem Abgang von Raphael Spiegel (22, zu Lausanne-Sport) ein neuer Keeper gesucht wird.

  psc       23 Juni, 2022 12:35
CLOSE