• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Grosschance vertan News

Ex-FCB-Youngster Sebastiano Esposito floppt im Wankdorf

Sebastiano Esposito, der in der vergangenen Saison noch für den FC Basel auflief, gastierte am Donnerstagabend mit seinem neuen Klub RSC Anderlecht im Wankdorf beim Auswärtsspiel in den Conference League-Playoffs gegen die Young Boys. Der italienische Edeltechniker konnte keine Eigenwerbung machen.

Nach bisher bescheidenen Auftritten in dieser Saison baut Trainer Felice Mazzu in der Offensive nicht auf den 20-jährigen Italiener. Erst in der 92. Minute kam Esposito zum Zug. Und doch konnte er aus belgischer Sicht noch für negative Schlagzeilen sorgen. Bei einem Konter war der Weg für ihn alleine auf YB-Goalie David von Ballmoos nämlich völlig frei. Esposito verzögerte allerdings, schlug einen Haken und liess die zurückgeeilten Berner Abwehrspieler wieder aufschliessen.

Wäre Esposito in dieser Situation kaltblütiger gewesen, hätte er auf 2:0 für die Gäste stellen und das Duell möglicherweise bereits entscheiden können. Die ersten Wochen für Esposito in Belgien laufen aber alles andere als nach Wunsch – ganz im Gegensatz zum anderen namhaften Neuzugang dieses Sommers. Fabio Silva erzielte in sieben Spielen bereits fünf Treffer, Esposito in ebenfalls sieben Spielen noch kein einziges.

YB bleibt dank der verpassten Grosschance noch im Rennen, steht aber nach dem 0:1 im Hinspiel dennoch vor einer Mammutaufgabe in der kommenden Woche.

  psc       19 August, 2022 11:15
CLOSE