• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
FCB-Vertrag aufgelöst News

Exklusiv: Karriere-Ende für Serey Dié kein Thema

Der FC Basel gab am Donnerstag die vorzeitige Vertragsauflösung mit Serey Dié bekannt. Welchen Weg der Ivorer nach seinem Engagement am Rheinknie einschlägt, ist noch nicht publik. Ein Karriereende kommt schon mal nicht infrage.

Überraschend kam das Communiqué, in dem der FC Basel die einvernehmliche Vertragsauflösung mit Serey Dié bekanntgab, nicht wirklich. Zwischen dem Ivorer und Trainer Marcel Koller soll es schon länger knirschen. Viereinhalb Jahre lief der Mittelfeld-Abräumer für die Bebbi auf, absolvierte insgesamt 141 Pflichtspiele im rot-blauen Jersey.

Der Abschied fällt Serey Dié dementsprechend schwer. “Eure Leidenschaft, eure Liebe zum Fussball und Euren Respekt haben mich stets zu Höchstleistungen motiviert. Die Erfolge und Emotionen, die wir zusammen im Joggeli erleben durften, werde ich nie vergessen”, schreibt der 34-Jährige auf Instagram.

Black Stars lehnten Dié ab

Viermal wurde der Rechtsfüsser mit Basel Schweizer Meister, im Jahr 2017 reichte es sogar zum Double aus Meisterschaft und Cup. Der FCB-Publikumsliebling ist nun auf der Suche nach einer neuen Herausforderung.

Denn ein Ende seiner langen Profikarriere ist nach 4-4-2.ch-Informationen nicht geplant. Nach “BZ”-Angaben wurde Dié in den vergangenen Wochen diversen Klubs angeboten. Unter anderem dem Drittligisten Black Stars, der allerdings kein Interesse an einer Ausleihe signalisierte. Nachfragen erreichten ihn ebenfalls aus China oder von Wüsten-Klubs – noch ist aber alles offen.

  aoe       23 August, 2019 15:35
CLOSE