• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neuerliche Niederlage News

Der FCB scheitert in der Champions League-Quali

Der FC Basel verpasst gegen den österreichischen Vizemeister LASK den Einzug in die Champions League-Playoffs.

Nach der Niederlage im Hinspiel verlieren die Bebbi auch auswärts – letztlich gar mit 1:3. Eine vor allem in der ersten Halbzeit beherzte Leistung des Teams von Marcel Koller reicht gegen kämpferisch tadellose und effiziente Linzer nicht. Damit steht fest, dass der FCB in dieser Saison in der Europa League vertreten sein wird.

Kemal Ademi brachte die Spannung nach der Führung durch das Heimteam zehn Minuten vor Schluss noch einmal zurück. Der Torjäger verwertete eine ideale Hereingabe von Silvan Widmer zum zwischenzeitlichen 1:1. Ein weiterer Bebbi-Treffer hätte zur Verlängerung geführt. Stattdessen machte der LASK in der 89. Minute durch den 2:1-Siegtreffer durch Thomas Goiginger alles klar. In der Nachspielzeit gelang Joker Marko Raguz gar noch das 3:1.

YB verbleibt als Schweizer Vertreter in den Champions League-Playoffs. Die Berner bekommen es mit Roter Stern Belgrad zu tun über, das sich gegen den FC Kopenhagen auf dramatische Art und Weise im Penaltyschiessen durchsetzt.

Für die grosse Überraschung sorgt Ludogorets Rasgrad, das auswärts beim FC Porto 3:2 gewinnt und die Portugiesen eliminiert.

  psc       13 August, 2019 22:22
CLOSE