• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
4-4-2.ch exklusiv News

Gespräche laufen: Mehmet Manis vor Verlängerung beim FC Basel

Marco Schällibaum kann in der U21 des FC Basel als Trainer auf so manchen Spieler zurückgreifen, der zu weitaus Höherem berufen ist. Zu dieser Kategorie gehört unter anderem Mehmet Manis, der seinen auslaufenden Vertrag am Rheinknie demnächst verlängern wird.

An das Zwischenhoch, in dem sich das U21-Team des FC Basel befand, konnte Marco Schällibaums Belegschaft in den letzten Wochen nicht anknüpfen. Seit sechs Meisterschaftsspielen ist das Nachwuchsteam ohne Sieg, darunter sammeln sich fünf Niederlagen. Einer der trotz des anhaltenden Negativlaufs positiv von sich reden macht, ist Mehmet Manis.

Der schnelle und technisch beschlagene Flügelspieler mit rasantem Zug zum Tor kommt im laufenden Spielbetrieb auf 14 Einsätze mit drei Toren und neun Vorbereitungen. Das macht den gebürtigen Liestaler hinter Tresor Samba zum zweitbesten Scorer der Schällibaum-Elf. Manis’ gute Eindrücke, die er hinterlässt, werden bald von der Vereinsführung honoriert.

Mehmet Manis: Ein oder zwei weitere Jahre beim FC Basel?

Wie 4-4-2.ch erfuhr, laufen aussichtsreiche Gespräche über eine Ausweitung der in rund einem halben Jahr auslaufenden Zusammenarbeit. Der Austausch befindet sich in einem fortgeschrittenem Stadium, lediglich Detailarbeit ist noch zu verrichten. Zu klären gilt es unter anderem die Länge des neu aufgesetzten Arbeitsvertrags – ob über ein oder zwei Jahre sollte sich demnächst klären. Für Manis wäre jener Kontrakt ein erster Schritt, um sich für einen festen Kaderplatz bei den Profis empfehlen zu können.

Von Manis, Jahrgang 2001, wäre es auch ein Stück weit ein FCB-Bekenntnis. Der 20-Jährige wirkte einst beim Föderationspokal in Lettland mit der türkischen U19-Auswahl mit, was Manis an der Schwarzmeerküste besonders begehrenswert macht. Der türkische Verband änderte zur Saison 2021/22 die Ausländerregelung, die Manis auf die Einkaufslisten von einigen Süper Lig-Klubs spülte. Namentlich sind es Antalyaspor, Bandirmaspor und der Gaziantep FK, welche sich intensiv um Manis bemühen. Auch ein Klub aus der deutschen 3. Liga soll vorstellig geworden sein. Vergebens.

Manis hat prinzipiell gute Aussichten darauf, schon bald die ersten Einsätze bzw. Kadernominationen bei den FCB-Profis zu erhalten. Dort besteht wohl die Möglichkeit, dass ihn Trainer Patrick Rahmen im Winter-Vorbereitungscamp, das die Basler im Januar beziehen werden, auf Herz und Nieren testen wird.

Foto: Philipp Kämpf

  aoe       18 November, 2021 17:33
CLOSE