4-4-2
Kein Engagement News

Horst Heldt stand im Kontakt mit dem FC Basel

Der langjährige Bundesliga-Manager Horst Heldt stand im Kontakt mit dem FC Basel.

Dies bestätigt der 52-jährige Deutsche höchstpersönlich, wie die «Basler Zeitung» berichtet. «Ich hatte losen Kontakt zu Basel. Ich hätte es nicht uninteressant gefunden, aber es ist nichts geworden», wird Heldt zitiert. Heldt war demnach ein Kandidat für den nach wie vor vakanten Posten als Sportchef bei den Bebbi. Auch Pascal Zuberbühler wurde für diesen Job in der Vergangenheit angefragt, sagte aber von sich aus ab.

Die Suche von Klubboss David Degen geht somit weiter. Ausserdem muss auch noch ein neuer Trainer für die kommende Saison her. Guillermo Abascal wird den Klub wohl wieder verlassen. Der 33-jährige Spanier kommt künftig auch nicht mehr als Assistent infrage, als welcher er zu Beginn dieses Jahres begann. «Bei Patrick (Rahmen, Anm. d. Red.) hat das gepasst, war das Gefühl gut. Unter einem neuen Trainer mache ich das aber nicht mehr», sagt der noch amtierende FCB-Cheftrainer.

  psc       11 Mai, 2022 17:35
CLOSE