• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kalulu beleidigt News

Rassismus-Skandal bei FCB-Niederlage – Stocker gibt das Comeback

Das Spiel zwischen dem FC Basel und Vaduz am Ostermontag (1:2) wurde von einem Rassismus-Skandal überschattet. Die Rückkehr von Valentin Stocker rückt in den Hintergrund.

Für die TV-Zuschauer war über die Aussenmikrofone während der ersten Halbzeit eine üble Beleidigung gegen FCB-Spieler Aldo Kalulu hörbar. “Ich glaube, Kalulu war mal ein Bananenpflücker. Der schreit im Zeugs herum”, sagt ein Zuschauer. Von wem die Worte stammen, konnte bislang nicht eruiert werden. “SRF”, das die Partie produziert und auch die Mikrofone aufgestellt hat, distanziert sich von jeglicher Art von Rassismus und hat nach dem Vorfall ein Statement veröffentlicht:

Die Partie markiert auch die Rückkehr des zwischenzeitlich suspendierten FCB-Captains Valentin Stocker. Er steht in der Startelf und ist am Ausgleich zum zwischenzeitlichen 1:1 massgeblich beteiligt. Die geforderte Reaktion und den erhofften Schritt nach vorne können die Bebbi aber nicht zeigen. In der 93. Minute verlieren sie durch einen späten Gegentreffer sogar. Vaduz seinerseits rückt vom Tabellenende weg und liegt in der Tabelle nun drei Punkte vor Sion.

Die Luft für FCB-Coach Ciriaco Sforza, zu dem Bernhard Burgener bislang stets hielt, wird derweil immer dünner.

  psc       5 April, 2021 17:47
CLOSE