4-4-2
Keine Verhandlungen News

Stocker-Rückkehr zum FCB? Stand jetzt nicht

Der Sportchef des FC Basel, Marco Streller, hat sich zur Personalie Valentin Stocker geäussert.

Viele FCB-Fans hoffen auf eine Rückkehr des “verlorenen Sohns”. Dass es zu dieser kommt, scheint auch aufgrund der Aussagen des Offensivspielers wahrscheinlich. Die Frage lautet allerdings wann es soweit ist. Und momentan sieht es nicht danach aus, dass Stocker bereits in diesem Sommer nach Basel zurückkehrt. “Es hat noch keine Verhandlungen gegeben”, sagt Streller gegenüber “Blick” und führt aus, dass es “Stand jetzt” nicht zu einem Transfer aussieht.

Stocker steht in der Bundesliga bei der Hertha noch für eine weitere Saison unter Vertrag. Dass man den 28-Jährigen zum FCB zurückholen will, daraus macht Streller keinen Hehl: “Natürlich sind wir im Austausch und irgendwann ist das Ziel sicherlich, dass er wieder bei uns im Joggeli spielt.”

Die Entscheidung wird letztlich wohl vor allem vom Spieler abhängen: Falls Stocker seine Zelte in Deutschland schon in diesem Sommer abbrechen und nach Basel zurückkehren will, wird der Transfer wohl rasch über die Bühne gehen. Momentan sieht es allerdings eher danach aus, dass er im Ausland weitermacht.

  psc       15 Juni, 2017 17:28
CLOSE