4-4-2
Als Sportdirektor News

Überraschung: Heiko Vogel kehrt zum FC Basel zurück

Ex-Trainer Heiko Vogel kehrt zu Beginn des neuen Jahres zum FC Basel zurück.

Der 47-jährige Deutsche wird per 1. Januar 2023 bei den Bebbi das Amt des Sportdirektors antreten, wie diese am Montagmorgen überraschend bekanntgeben. Heiko Vogel coachte den FCB zwischen 2011 und 2012 als Cheftrainer, nachdem er zuvor zwei Jahre als Co-Trainer tätig war. Später trainierte er auch im Nachwuchs des FC Bayern. Zuletzt war Vogel während zwei Jahren für die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach zuständig.

Nun wechselt er die Fronten und wird Manager beim FCB. Für Ex-Profi Valentin Stocker wäre die Beförderung zum Sportdirektor zu früh gekommen, teilen die FCB-Verantwortlichen mit.

Vogel sagt zur Rückkehr nach Basel: «Für mich ist es ein emotionales Nachhausekommen, ich musste bei der Anfrage keine Sekunde überlegen. Die Gespräche mit den FCB-Verantwortlichen waren äusserst spannend und angenehm, ich freue mich sehr auf diese grosse Herausforderung. Ich weiss genau, wofür der FCB in der Schweiz und im Ausland steht, kenne das leidenschaftliche Umfeld und die grossartige Basler Fankultur. Ich selbst habe in den vergangenen Jahren einiges an Erfahrung gesammelt und bin hochmotiviert, diese Expertise nun möglichst gewinnbringend beim FCB und im Trainerteam einzubringen. Ich habe dem FC Basel sehr viel zu verdanken und möchte dem Club in meiner neuen Funktion unbedingt etwas zurückgeben.»

  psc       28 November, 2022 10:12
CLOSE