• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vertrag wird nicht verlängert News

Nach drei Jahren: Contini muss Lausanne verlassen

Der FC Lausanne-Sport wird Cheftrainer Giorgio Contini nicht mehr mit einem neuen Vertrag ausstatten. Nach drei Jahren trennen sich die Wege.

Giorgio Contini geht in seine letzten Spiele als Cheftrainer des FC Lausanne-Sport. Wie der Klub aus dem Waadtland offiziell bestätigt, ist die Direktion zu dem Entschluss gekommen, das in wenigen Wochen endende Vertragsverhältnis nicht mehr zu verlängern.

Weiter heisst es: “Wir möchten uns bei Giorgio für all die Arbeit bedanken, die er in den letzten drei Jahren für LS geleistet hat. Das gesamte Management des Vereins hat sich nach einer sorgfältigen Analyse der Situation zu diesem Wechsel entschlossen, auch wenn es eine schwierige Entscheidung ist.”

Contini übernahm Lausanne nach dem Abstieg in die Challenge League und führte den Klub zurück in die Super League. Dort belegt LS vier Spiele vor Saisonschluss den 6. Platz, der Vorsprung auf de Barrage-Platz beträgt neun Punkte. Ein hervorragendes Ergebnis für den Aufsteiger.

  aoe       8 Mai, 2021 16:19
CLOSE